Bronner-Nachlass geht an Nationalbibliothek

7. November 2014, 17:26
posten

Arbeits- und Lebenszeugnisse des 2007 verstorbenen Kabarettisten

Wien - Elf Kartons voller Arbeits- und Lebenszeugnisse des 2007 verstorbenen Kabarettisten Gerhard Bronner gehen als Schenkung an die Österreichische Nationalbibliothek. 1948 hatte Bronner als Musiker, Komponist und Autor begonnen und mit Produktionen wie dem Radio-Kabarett Guglhupf Berühmtheit erlangt. (red, DER STANDARD, 7.11.2014)

Share if you care.