Ski amade will mit Datenbrille punkten

7. November 2014, 15:01
1 Posting

Technikfreaks können Live-Daten über Geschwindigkeit, Wetter, Pistenbeschaffenheit abrufen

Linz - Datenbrillen sind der neueste Schrei. der heuer auch auf der Piste zu haben sein soll. Der Skiverbund "Ski amade" bietet Interessierten eine Datenskibrille zum Ausleihen an. Was äußerlich nach einem ganz normalen Augenschutz aussieht, liefert dem Träger Informationen zu verschiedenen Parametern, zum Beispiel liefert sie Live-Daten über Geschwindigkeit, Wetter, Pistenbeschaffenheit. 150 Modelle stehen vorerst für den Verleih zur Verfügung, der rund 20 Euro pro Tag kosten soll. Kauft man die Brille, muss man allerdings 699 Euro hinblättern. (red, derStandard.at, 7.11.2014)

Share if you care.