G302: Logitechs neue Gaming-Maus für "LoL"- und "Dota 2"-Profis

6. November 2014, 14:39
90 Postings

"Daedalus Prime" wurde von für MOBA-Experten mitentwickelt

Logitech hat eine eigens für den professionellen Einsatz in MOBA-Spielen (Multiplayer Online Battle Arena) entwickelte Gaming-Maus vorgestellt. Form, Gewicht, Tasten-Feedback und Tastenlayout der neuen Logitech G302 Daedalus Prime sollen speziell für Titel wie "League of Legends", "Dota 2", "SMITE" oder "Heroes of Newerth" ausgelegt. Das Metallfedersystem der linken und rechten Maustaste sei für die hohen Klickraten im MOBA-Genre konstruiert.

Mehrere Pro-Gaming-Teams haben sich dem Hersteller zufolge in Tests an der Entwicklungsphase beteiligt, darunter Spieler von Team SoloMid, Cloud9, CJ Entus Frost, CJ Entus Blaze und Invictus Gaming.

bild: logitech

Spielerbeteiligung

Die linke und rechte Maustaste nutzen ein Metallfedersystem, um die Klickrate schneller und präziser zu gestalten. Die Logitech G302 erfasst bis zu fünf Klicks pro Sekunde und gibt eindeutiges Feedback. Zudem verfügt sie über sechs frei programmierbare Tasten, die über die mitgelieferte Software sowohl mit einzelnen Befehlen als auch komplexen Makros belegt werden können. Über die Seitentasten lässt sich die Abtastrate des Sensors in vier Stufen von 240 bis 4000 DPI herauf- und herunterschalten.

Die Maus wiegt 85 Gramm und wurde auf hohe Belastung ausgelegt. Die linke und rechte Maustaste haben laut Logitech eine Lebensdauer von mindestens 20 Millionen Klicks, das entspreche der Leistung eines E-Sports-Profis, der über zwei Jahre 15 Stunden pro Tag spielt. Die G302 ist ab November in Österreich verfügbar und schlägt mit 49,99 Euro zu Buche. (zw, derStandard.at, 6.11.2014)

  • Artikelbild
    bild: logitech
  • Artikelbild
    bild: logitech
Share if you care.