Ausgegrabene "E.T."-Games für hunderte Dollar auf Ebay aufgetaucht

6. November 2014, 11:57
8 Postings

Werden nach Bergung aktuell zwischen 260 und 500 Dollar gehandelt

Vor rund 30 Jahren musste Atari tausende Kopien des Videospiels "ET: The Extra-Terrestrial" entsorgen, nachdem diese aufgrund des katastrophalen Inhalts zum Ladenhüter wurden. Vergraben in der Wüste New Mexicos bei der Stadt Alamogordo wurden die Überreste vergangenen Sommer für den Dreh einer Dokumentation von Microsoft wieder ausgegraben. Ein kleiner Teil der ausgebuddelten Originale werden nun auf der Auktionsplattform Ebay angeboten und werden aktuell zwischen 260 und 500 Dollar gehandelt, wie Eurogamer berichtet.

Game Over

Insgesamt wurden im Zuge der Ausgrabungen rund 792.000 Atari-Spiele geborgen, darunter Titel wie "Missile Command", "Asteroids" und "Warlord and Defender". Neben den "E.T."-Games werden auch diese Werke auf Ebay angeboten und wechseln derzeit für etwa 50 Dollar die Besitzer. In Summe sollen so 1.300 der historischen Spiele verkauft werden. Weitere werden Museen für Ausstellungen zur Verfügung gestellt.

Die vollständige Dokumentation "Atari: Game Over" wird am 20. November auf Xbox Live und später wohl auch auf anderen Plattformen zu sehen sein. (Zsolt Wilhelm, derStandard.at, 6.11.2014)

  • Insgesamt wurden im Zuge der Ausgrabungen rund 792.000 Atari-Spiele geborgen.
    foto: ap

    Insgesamt wurden im Zuge der Ausgrabungen rund 792.000 Atari-Spiele geborgen.

Share if you care.