Sechs Prozent Zinsen mit Airbus N.V.-Aktie

7. November 2014, 10:28
1 Posting

Multi Aktienanleihe Protect mit 30% Sicherheitspuffer

Die Aktien des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns Airbus N.V. und der deutschen Automobilzulieferer-Aktie Continental haben gemeinsam, dass sie von der Mehrheit der Experten zum Kauf empfohlen werden. Die Kursverläufe der beiden Aktien waren im vorangegangenen Jahr eher weniger von Gemeinsamkeiten geprägt. Während sich die im DAX-Index gelistete Continental-Aktie im Jahresvergleich mit etwa 15 Prozent im Plus befindet, verlor die unter anderem auch im MDAX- und im EuroStoxx50-Index befindliche Airbus N.V.-Aktie im gleichen Zeitraum zehn Prozent ihres Wertes.

Hätte man genau vor einem Jahr in ein Produkt auf die beiden Aktien mit 30-prozentigem Sicherheitspuffer investiert, dann hätte man in diesen Tagen die damals in Aussicht gestellte Maximalrendite lukriert. Wenn sich die positiven Analysteneinschätzungen bewahrheiten, dann sollte auch die neue HVB-Multi Aktienanleihe Protect auf die Airbus N.V.- und die Continental-Aktie realistische Chancen auf die in Aussicht stehende Maximalrendite in Höhe von sechs Prozent pro Jahr bieten.

6 Prozent Zinsen, 30 Prozent Sicherheitspuffer

Die am 14.11.14 ermittelten Schlusskurse der Airbus N.V.- und der Continental-Aktie werden als Referenzpreise für die Anleihe fixiert. Bei jeweils 70 Prozent der Referenzpreise werden sich die Barrieren befinden. Die Barrieren werden ausschließlich am finalen Bewertungstag (11.11.15) aktiviert sein. Unabhängig vom Kursverlauf der beiden Aktien und wo sich die Kurse der Aktien am Bewertungstag befinden werden, erhalten Anleger am 18.11.15 einen Zinskupon in Höhe von 6 Prozent gutgeschrieben.

Die Art und Weise der Tilgung der Anleihe hängt davon ab, wo die Schlusskurse der Aktien am 11.11.15, dem Bewertungstag, gebildet werden. Notieren beide Aktien auf oder oberhalb der Barriere von 70 Prozent, dann wird die Anleihe mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt. Liegt an diesem Tag hingegen eine Aktie mit mehr als 30 Prozent im Vergleich zum Referenzpreis im Minus, dann wird die Anleihe durch die Lieferung einer entsprechenden Anzahl der Aktie mit der schlechteren Wertentwicklung getilgt.

Die HVB-Multi Aktienanleihe Protect auf die Airbus N-V- und die Continental-Aktie, Laufzeit bis 18.11.15, ISIN: DE000HVB1SR7, kann noch bis 14.11.4 in einer Stückelung von 1000 Euro mit 100 Prozent plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese Multi Aktienanleihe Protect eignet sich für Anleger mit der Markteinschätzung, dass weder die Airbus N.V- noch die Continental-Aktie in einem Jahr mit 30 Prozent oder mehr im Vergleich zum aktuellen Niveau im Minus notieren wird.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.