Zwei ägyptische Polizisten bei Explosion in Zug getötet

6. November 2014, 08:42
2 Postings

Beamte wollten Sprengsatz in Bahnhof untersuchen

Kairo - Bei der Explosion einer Bombe in einem Zug sind in Ägypten am Mittwoch zwei Polizisten getötet worden. Nach der Entdeckung des Sprengsatzes hätten die Beamten diesen in einem Bahnhof südlich der Hauptstadt Kairo untersuchen wollen, teilten die Behörden mit. Dabei sei die Bombe explodiert und habe die Polizisten getötet. Das Staatsfernsehen berichtete, weitere acht Menschen seien verletzt worden.

In Kairo selbst ist kurz darauf ein Bombenanschlag nahe des Präsidentenpalastes verübt worden. Bei der Explosion des kleinen Sprengsatzes in rund hundert Meter Entfernung des Amtssitzes von Präsident Abdel Fattah al-Sisi sei eine Frau verletzt worden, verlautete am Donnerstag aus Sicherheitskreisen.

Seit dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Morsi im Juli vergangenen Jahres werden in Ägypten immer wieder Attentate auf Sicherheitskräfte verübt. Zu den Anschlägen bekennen sich zumeist radikalislamische Gruppierungen. (APA, 5.11.2014)

Share if you care.