Luxus pur: Apple Watch in Gold soll 4.000 Dollar kosten

5. November 2014, 08:53
135 Postings

Edelstahl-Variante angeblich ab 500 Dollar - Nur die Aluminium-Ausführungen gibt es billiger

Schon bei der Vorstellung seiner ersten Smartwatch hat Apple klar gemacht: Zu einem guten Teil soll diese auch ein Fashion-Statement werden. Insofern wird es die Apple Watch in einer Fülle unterschiedlicher Ausführungen geben. Und diese könnten zum Teil ziemlich kostspielig werden, wie nun ein neuer Bericht von iGen.fr nahelegt.

Preisfrage

So sollen die Varianten mit Edelstahlgehäuse mit mindestens 500 US-Dollar zu Buche schlagen. Wer es wirklich luxuriös haben will, muss freilich noch deutlich tiefer in die Tasche greifen: Zwischen 4.000 und 5.000 US-Dollar soll die Goldausführung der Apple Watch kosten.

Vergleiche

Apple selbst hat bisher bisher nur einen Preis genannt, und der heißt: Ab 349 US-Dollar. Es ist allerdings davon auszugehen, dass diese für die kostengünstigste Ausführung aus Aluminium gilt. Selbst damit liegt man aber deutlich über dem Preis anderer bisher verfügbarer Smartwatches.

Verspätung

Wirkliche Klarheit zu all diesen Fragen wird es aber wohl erst zum Marktstart geben. Dieser soll laut aktuellen Information von Apple im Frühjahr kommen, womit als frühestmöglicher Verkaufsstart also März anzunehmen ist. Ursprünglich hatte Apple noch von Anfang 2015 gesprochen. (red, derStandard.at, 5.11.2014)

  • Die Apple Watch aus Gold dürfte ziemlich kostspielig werden.
    foto: stephen lam / reuters

    Die Apple Watch aus Gold dürfte ziemlich kostspielig werden.

Share if you care.