Off-Topic-Forum: Es ist Alltagshilfe, Lesebuch und ein Eckbeisl

Userartikel6. November 2014, 10:23
501 Postings

Das OTF ist mein Daheim. Doch manchmal hasst man sein Zuhause, da will man alles durcheinanderbringen und Teller gegen die Wand schmeißen.

Ich schreib für den Standard, sag ich und lach.

Was, für die Zeitung?

Jaja, als Posterin, und grinse unverschämt.

Jetzt soll ich aber wirklich was schreiben.

Schreib einen Text, hat sie gesagt, die Aufsicht.

Da sitz' ich jetzt da, hosenlos, und mir will nix einfallen. Mir, die soviel schreibt, dass es für mehrere reicht. Ja was schreib ich denn sonst? Alles! ALLES! Viel Blödsinn ist auch dabei, aber bei der Menge...

Man kann sagen ich schreib echt für den Standard, soviel wie ich immer schreib.

Aber was? Naja, ich hab im OTF mein eigenes Lifestyle-Panorama-Wetter-Ressort gefunden, eines das meinem Lifestyle eher entspricht, und wo man das Wetter vom Fensterplatz aus verachten kann.

Das OTF ist Vieles

Das OTF ist mein Daheim. Doch manchmal hasst man sein Zuhause, da will man alles durcheinanderbringen und Teller gegen die Wand schmeißen.

Das OTF ist meine kleine Welt, das haben nun endlich auch alle FreundInnen und meine Familie akzeptiert.

Das OTF ist der einzige Ort an dem ich 24/7 Unfug treiben kann, und meistens jemand da ist, der noch mehr Unfug treibt.

Das OTF ist voller interessanter, widersprüchlicher Menschen, es ist wie ein Betriebsausflug einer Firma, wo man aber jeden mag, und man sich gar nicht im Klaren ist was die Firma herstellt, weil dauernd neue Ideen durcheinandertröpfeln.

Das OTF ist wie Pinterest voller Betrunkener. Das OTF ist die Zusammenfassung von 9gag, das OTF ist eine Rapid-Fanbase.

Das OTF ist meine Alltagshilfe, mein Notizzettel, mein Radio, mein Kennenlernen von neuen Dingen, Welten, voller Rätsel, Geheimnisse, Dramen, Tratsch; Sex, Drugs und eine Menge Rock'n Roll. Und Punkrock auch. Und jede Art von elektronischer Musik. Und Geschrammel. Und der Ballermann. Ein Eckbeisl!

Das OTF ist mein Lesebuch von fernen Ländern, ein Tierheim, und das interessanteste Buch der Welt.

Werde ich vermisst?

Ich schreib, wenn ich aufsteh

ich schreib unterwegs

ich schreib daheim

ich schreib immer, wenn ich WLAN hab

ich lese alles nach, weil meine Followerfunktion kaputt ist – stundenlang!

Wenn ich nicht schreib bin ich krank – Ha, gelogen, ich schreib sogar im Krankenhaus!

Wenn ich nicht schreib bin ich sauer oder verkatert oder spinne oder glaub' ich werd' verrückt oder hab sonstige seelische Befindlichkeiten, die mich schmollend oder verschämt zurücklassen.

Meistens will ich nur schauen ob wer hinterrücks redet. Oder ob mich wer vermisst.

Aber ich schreib. Solang es geht. Haben doch eh immer alle gesagt, ich sollte schreiben. So schreib ich gegen diversen Unbill des Lebens an, oder unterhalte mich über Marmelade.

Das ist das OTF. Gemeinsam Ärgern, gemeinsam Lachen - und Marmelade. (stahlkind, derStandard.at, 6.11.2014)

Das Off-Topic-Forum feiert am 7. November 2014 sein Einjähriges Bestehen. Mit der Serie "Warum ich im Off-Topic-Forum poste" wird ein Einblick darüber gegeben, wer die User im OTF sind.

Es kommen jene zu Wort, die in diesem Forum am meisten Postings verfasst haben. stahlkind führt die Liste der Meistpostenden im OTF an.

Links

OTF: Club der 40

Wenn das OTF übersiedelt

100.000! Zeit für winke, winke!

Ihr Posterlein kommet

Wir sind 10.000

  • Im OTF kann man sich auch über Marmelade unterhalten
    foto: derstandard.at

    Im OTF kann man sich auch über Marmelade unterhalten

Share if you care.