Hauptpreis der Exil-Literaturpreise 2014 an Ljuba Arnautovic

4. November 2014, 10:54
posten

Verleihung am 15. November im Rahmen der Buch Wien

Wien - Der Hauptpreis der diesjährigen Exil-Literaturpreise geht an die aus Russland stammende Autorin Ljuba Arnautovic. Das teilte der Verein Exil am Montagabend in einer Aussendung mit. Die Auszeichnung zur Förderung der Literatur von Autoren, die aus einer anderen Muttersprache kommen und in deutscher Sprache schreiben, ist mit 3.000 Euro dotiert.

Die weiteren Preise gehen an Nava Ebrahimi, Agnes Czingulszki, Tanja Raich, Eva Woska-Nimmervoll, Barbara K. Anderlic, Mercedes A. E. Spannagel und Schüler der HTL Braunau. Insgesamt werden damit Preisgelder in der Höhe von 13.000 Euro vergeben. Die Exil-Literaturpreise werden am 15. November zum insgesamt 18. Mal auf der Buchmesse "Buch Wien" überreicht. (APA, 4.11.2014)

Share if you care.