Reisekassa: Was man in Europa für einen Euro kaufen kann

Ansichtssache14. November 2014, 15:08
86 Postings

In Österreich erhält man für einen Euro vielleicht eine Tafel Schokolade, eine Dose Cola oder ein Croissant beim Bäcker. Aber wie weit kommt man mit einem Euro (oder der entsprechenden Menge Geld) in anderen europäischen Ländern? Hostelworld.com hat eine handliche Grafik zusammengestellt, die einen Überblick über Standards und ländertypischen Dingen bietet.

Ein Glas Wein, ein Liter Milch, ein Hot Dog – in der Größenordnung liegen die meisten Snacks, die man für einen Euro in Europa bekommt. Besonders günstig ist Tschechien. Dort bekommt man gleich zwei Bier für einen Euro. Anders sieht es in Norwegen aus. Ein mageres halbes Kilo Kartoffeln macht aber immerhin für etwa einen Tag in einem der teuersten europäischen Länder satt. Zum Vergleich: In Griechenland erhält man für einen Euro nicht nur ein Glas Tafelwein, sondern alternativ auch zwei Kilo Kartoffeln.

Ein paar Dinge, die es nicht auf die Grafik geschafft haben: In Großbritannien bekommt man neben einem Schokoriegel für einen Euro (etwa 70 Pence) auch ein "pickled egg", ein hartgekochtes, eingelegtes und gewürztes Ei. In Polen gibt’s zwei Pączki für etwa einen Euro. Das Hefegebäck ist ein guter Snack für zwischendurch. Und in Serbien bekommt man gleich ein ganzes Kilo frischer Pfirsiche für einen Euro.

In der Schweiz sollte man auf jeden Fall nicht versuchen, für einen Euro Käse zu kaufen. Die Bedienung hinter der Ladentheke wird einen nur komisch ansehen und sagen, dass sie so kleine Portionen nicht verkauft. (red, derStandard.at, 4.11.2014)

foto: reuters/vincent kessler

In Frankreich gibt's für einen Euro ein Baguette.

1
foto: ap photo/sisi tang

In der Türkei ein Stück Baklava.

2
foto: ap/michael gottschalk

Ein Liter Benzin ist für einen Euro in Weißrussland drin.

3
foto: matthias cremer

In Tschechien kann man für einen Euro immerhin zwei Flaschen Bier im Supermarkt kaufen.

4
foto: dpa/tobias hase

In Deutschland sollte sich eine Brezel ausgehen.

5
foto: dpa/gero breloer

Eine Flasche Cola kostet in Litauen einen Euro.

6
foto: dpa/david ebener

In Kroatien kann man sich für einen Euro ein großes Eis kaufen.

7
foto: dpa/martin schutt

Immerhin ein halbes Kilo Erdäpfel gibt es in Norwegen für umgerechnet einen Euro.

8
foto: berthold werner (CC-Lizenz)

Ein Espresso für einen Euro: das ist Italien.

9
foto: reuters/carlo allegri

In Mazedonien kann man für einen Euro einen Hotdog verputzen.

10

Ein Häuptel Salat sollte in Irland für einen Euro drin sein.

11

Im Vereinigten Königreich kann man seine Naschlust mit einem Schokoriegel für einen Euro befriedigen.

12
foto: ap photo/charlie riedel

Eine Packung Kaugummi geht sich in Belgien aus.

13
foto: ap photo/pizza hut

Ein Stück Pizza in Rumänien ...

14

... und in Griechenland immerhin ein Glas Retsina

15
foto: dpa/roland weihrauch

In Island gibt's für einen Euro immerhin einen Liter Milch.

16
foto: ap photo/jose sanchez

In Finnland erhält man einen Becher Schlagobers - man muss ihn sich ja nicht gleich ins Gesicht schmieren.

17
foto: dpa/boris roessler

Ein Glaserl Wein in Ehren gibt's für einen Euro in Ungarn.

18
foto: hostelworld.com

Hier die entsprechende Infografik von Hostelworld.com.

19
Share if you care.