Keine Tore zwischen Leipzig und Lautern

3. November 2014, 22:17
26 Postings

Keine Erfolgserlebnisse für die beiden Titelanwärter in der Montagspartie

RB Leipzig und der 1. FC Kaiserslautern haben in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga durch ein 0:0 den Sprung auf Tabellenplatz zwei verpasst. Die Gäste, bei denen Kevin Stöger durchspielte, trafen zweimal nur Aluminium, auch die Leipziger (Stefan Hierländer bis zur 79., Georg Teigl ab der 54. Minute) hatten die eine oder andere gute Chance.

Nach der 12. Runde ist Leipzig mit 20 Punkten hinter Tabellenführer Ingolstadt (26) und Fortuna Düsseldorf (21) Dritter, Kaiserslautern (20) rangiert mit der schlechteren Tordifferenz auf Platz fünf. (APA, 03.11.2014)

Share if you care.