Apple Watch: Marktstart nicht vor Ende März

3. November 2014, 09:33
7 Postings

Entsprechender Hinweis in Videobotschaft – "Haben einen neuen Launch im Frühling"

Wer mit dem Kauf von Apples kommender Smartwatch, der "Watch", liebäugelt, wird sich wohl länger gedulden müssen als bisher angenommen. War lange vermutet worden, dass die Uhr schon kurz nach Jahreswechsel erscheint, weist eine Äußerung von Retail-Spartenmanagern Angela Ahrendt nun auf einen späteren Start hin.

In einer Videobotschaft an ihre Abteilung erklärt Ahrendts, dass nun die Urlaubssaison und das chinesische Neujahr anstünden und man sich dann auf einen "neuen Launch im Frühling" vorbereiten müsse, berichtet 9to5Mac.

Eigene Verkaufsstrategie

Apple hatte bislang als groben Erscheinungstermin für das Gadget "Anfang 2015" angegeben, doch schon zuletzt war berichtet worden, dass die Watch den Handel nicht mehr rechtzeitig zum Valentinstag (14. Februar) erreichen würde. Offizieller Frühlingsbeginn ist am 20, März, der Start könnte also erst im 2. Quartal erfolgen.

Bis dahin will Apple eine eigene Verkaufsstrategie für das Wearable entwickeln und seine Store-Mitarbeiter für selbige schulen. Kunden werden die Gelegenheit haben, die Uhr in Apples Läden anzuprobieren und dabei auch verschiedene Uhrbänder zu testen.

Arbeiten am Akku

Auf technischer Ebene soll Apple derzeit vor allem am Akku der Watch arbeiten. Probleme in diesem Bereich sollen bereits einen Start der Uhr in diesem Jahr verhindert haben. Ziel ist es, dass Nutzer die Uhr unbesorgt über den Tag tragen können und erst in der Nacht aufladen müssen. Dazu will man auch die Ladegeschwindigkeit über das induktionsbasierte MagSafe-System noch verbessern. (gpi, derStandard.at, 03.11.2014)

  • Die Apple Watch dürfte frühestens Ende März den Markt erreichen.
    foto: spplr

    Die Apple Watch dürfte frühestens Ende März den Markt erreichen.

Share if you care.