Wegen Waffen inhaftierter Österreicher auf Jamaika frei

3. November 2014, 11:38
5 Postings

Der 47-Jährige muss am Mittwoch vor Gericht erscheinen

Kingston - Ein Österreicher, der vergangene Woche auf einem Flughafen auf Jamaika wegen illegalen Waffenbesitzes festgenommen worden war, ist gegen Kaution freigekommen. Das sagte Martin Weiss, Sprecher des Außenministeriums in Wien, auf APA-Anfrage. Der Mann habe am Sonntag selbst Kaution in nicht näher genannter Höhe hinterlegt. Am Mittwoch muss er vor Gericht erscheinen.

Koffer mit Waffen und Munition

Lokalen Medienberichten zufolge wurde der Österreicher am Freitag auf dem Sangster International Airport festgenommen, nachdem in seinem Koffer eine Pistole, ein leeres Magazin, Munition, mehrere Messer, eine kleine Handsäge und ein Fernglas gefunden worden waren.

Auf der Karibikinsel gelandet war der 47-Jährige demnach schon am Mittwoch. Seinen Koffer meldete er nach der Ankunft als verschwunden. Als das Gepäckstück schließlich auftauchte, hätten Flughafen-Mitarbeiter darin bei einer Routinedurchsuchung die Waffen entdeckt, berichtete die Internetseite "Jamaica Observer". (APA, 2.11.2014)

Share if you care.