TV-Programm für Sonntag, 2. November

2. November 2014, 03:00
1 Posting

Metropolis, Feierabend, Erlebnis Bühne, Oktoskop, Die letzte Metro, Tatort, Snow Business, Interview

16.40 MAGAZIN
Metropolis
1) Metropole: Glasgow. 2) Goncourt-Preis-Träger Pierre Lemaitre. 3) Gardenia - Bevor der letzte Vorhang fällt. 4) Das Millionending: The Wyld. 5) Die Kunst der Anderen. 6) Deutsche Geschichte aus französischer Feder. 7) We love ... Glasgow. Bis 17.25, Arte

16.50 ZUHAUSE
Feierabend: Gemma ham!
"Gemma ham" - das konnten viele obdachlose Männer seit langem erst wieder sagen, als sie im VinziDorf Graz-St. Leonhard Heimat im Containerdorf gefunden hatten. Diese Worte haben für die Bewohner des VinziDorfes noch eine andere Bedeutung: Sie führen auf dem Friedhof der Pfarre Graz-St. Leonhard in jenen Bereich, in dem sie einmal begraben sein werden. Bis 17.00, ORF 2

19.30 MAGAZIN
Erlebnis Bühne: Das ganze Interview - Lang Lang
Der chinesische Starpianist zu Gast bei Barbara Rett. 20.15 Uhr: Lang Lang in Wien. 22.20 Uhr: Das Labyrinth Musikalische Leitung Ivor Bolton, Regie Alexandra Liedtke, mit Christof Fischesser, Julia Novikova u. a., Mozarteumorchester Salzburg, Salzburger Bachchor. Bis 0.55, ORF 3

20.05 THEMENABEND
Oktoskop: Amer
(BE/FR 2009, Hélène Cattet & Bruno Forzani) In ihrem Spielfilmdebüt Amer zeigen Hélène Cattet und Bruno Forzani ein metrisch durchorganisiertes Passionsspiel rund um sexuelle Lust, die Schatten der Erinnerung und die Erotik der Gefahr. Die Beiden sind zu Gast im Studio bei Robert Buchschwenter am Crossing Europe Festivalgelände. Bis 21.55, Okto

20.15 DENEUVE
Die letzte Metro
(Le dernier métro, F 1980, François Truffaut) Paris 1942: Der jüdische Leiter eines Theaters muss sich während der deutschen Besatzung versteckt halten, Catherine Deneuve als seine Frau versucht, die politischen wie menschlichen Komplikationen zu meistern - und verliebt sich schicksalhafterweise in den Hauptdarsteller des laufenden Theaterstücks (Gérard Depardieu). Bis 22.20, Arte

foto: arte france

20.15 KRIMI
Tatort: Ausgelöscht
(A 2010, Harald Sicheritz) Chefinspektor Moritz Eisner hat erhöhte Leberwerte und Zucker - dafür aber immerhin zwei Damen an seiner Seite. Neben der labilen Assistentin Bibi Fellner (" weiblicher Schimmi": Adele Neuhauser) auch eine bulgarische Sonderermittlerin. Immerhin wurde ein nackter und vor allem toter Bulgare in einem Einkaufswagen gefunden. Bis 21.50, ORF 2

23.05 DOKUMENTARFILM
Snow Business
Pascal Carcanade und Laurent Cibien werfen einen investigativen Blick hinter die Kulissen der Ski-Industrie. Im gleichen Maß, in dem die globale Erderwärmung stärker wird, hat die Ski-Industrie begonnen künstliche "Ski-Resorts" in die ganze Welt zu exportieren. Vom Kaukasus bis Lesotho, von China bis Osteuropa boomt diese Industrie - während zugleich Skigebiete in den Alpen wegen überbordender Schulden schließen müssen. Bis 23.55, ORF 2

foto: ard/degeto

1.40 DRAMA
Interview
(USA/Kanada/Niederlande 2007, Steve Buscemi) Ein erfahrener Journalist (Buscemi) sieht sich zu einem Interview mit einer semiprominenten Soapdarstellerin (Sienna Miller) degradiert. Schleißig vorbereitet, bildet das Gespräch den Auftakt zu einem rhetorischen Hickhack, das sich gewaschen hat und in dieser Verdichtung Medienmechanismen aufzeigt. Bis 3.00, ARD (Andrea Heinz, DER STANDARD, 31.10.2014)

Share if you care.