Microsoft: Neues Office-Paket für Mac soll 2015 erscheinen

31. Oktober 2014, 15:56
19 Postings

Öffentlicher Betatest soll in erster Jahreshälfte beginnen – Outlook for Mac erhält Update mit Redesign

Kommendes Jahr wird Microsoft eine aktualisierte Office-Suite für Mac-Rechner veröffentlichen. Das hat das Unternehmen vor kurzem bekanntgegeben.

Veröffentlichung Ende 2015

Wie 9to5Mac berichtet enthält das OS X-Paket der Bürosoftware die Textverarbeitung Word, das Tabellenkalkulationstool Excel, die Präsentationssoftware Powerpoint sowie das cloudgestützte Notizprogramm OneNote. Der öffentliche Betatest soll noch in der ersten Jahreshälfte beginnen, die finale Veröffentlichung soll in der zweiten Jahreshälfte stattfinden.

Abonnenten von Office 365 werden das Paket kostenlos erhalten, dazu wird es aber auch klassische Lizenzen geben. Die letzte große Auffrischung der Mac-Version von Office ist bereits vier Jahre her.

Update für Mac-Version von Outlook

Weiters hat Microsoft ein großes Update für die OS X-Ausgabe des E-Mail-Clients Outlook freigegeben. Verfügbar ist dieses über den Office 365-abodienst. Die neue Version bringt eine überarbeitete Oberfläche und Performanceverbesserungen mit. Damit soll eine konsistentere Benutzererfahrung mit der mobilen Ausgabe für iPhone und iPad erzielt werden. Für Office 2011-User hat man eine eigene Anleitung für den Parallelbetrieb der neuen Outlook-Version bereitgestellt. (gpi, derStandard.at, 31.10.2014)

  • Der Betatest für das neue Mac-Office soll in der ersten Hälfte des kommenden Jahres starten.
    foto: microsoft

    Der Betatest für das neue Mac-Office soll in der ersten Hälfte des kommenden Jahres starten.

Share if you care.