Wie man Tanzschritte am besten einstudiert

1. November 2014, 17:59
12 Postings

Experiment deutscher Forscher bestätigt: Lernen durch Beobachten ist effektiver als durch Erklärungen

Bielefeld - Wenn im Tanzbereich neue Bewegungsabfolgen bevorzugt durch Beobachtung einstudiert werden, dann ist das durchaus die richtige Strategie. Wie die Universität Bielefeld berichtet, bleiben diese damit länger im Gedächtnis, als wenn man sie durch das Anhören einer Beschreibung erlernt hat.

Forscher um Bettina Bläsing von der Uni Bielefeld kooperierten mit der Palucca Hochschule für Tanz Dresden, um die Effektivität beider Vorgangsweisen im Experiment zu vergleichen. Dafür mussten 18 Tanzstudentinnen und -studenten in einem Bewegungslabor zwei Tanzfolgen einlernen - einmal zunächst durch Anschauen und einmal durch Hören.

Der Vergleich ...

Zuerst wurde den Teilnehmern ein Video gezeigt, in dem die Abfolge ohne verbale Erläuterungen vorgetanzt wird. Sie durften sich das Video bis zu fünf Mal anschauen und anschließend die Abfolge vorführen. Ihre Vorführung wurde auf Video aufgezeichnet. Danach hörten sie zweimal die mündliche Anweisung zur gleichen Abfolge und tanzten wieder vor. Auch das wurde aufgezeichnet.

Im zweiten Teil des Experiments änderte sich die Anordnung: Die Versuchspersonen lernten eine neue Abfolge. Diesmal erhielten sie aber zuerst die mündliche Anweisung, die sie fünf Mal anhören durften. Danach durften sie sich ein Video anschauen, in dem die Abfolge vorgemacht wird. Das Video wurde diesmal nur zwei Mal wiederholt, bevor die Versuchspersonen die Tanzfolge erneut präsentierten.

... macht sicher

Zehn Tage nach dem Experiment wurden die Probanden ohne Vorwarnung aufgefordert, die beiden Abfolgen vorzutanzen. "Wir wollten wissen, wie gut sie die Bewegungsmuster dauerhaft behalten konnten", erklärt Bläsing. Das Ergebnis: Wenn eine Tanzfolge vor allem über das Sehen eingeprägt wurde, konnte sie auch nach längerer Zeit besser wiedergegeben werden, als wenn sie hauptsächlich über das Hören vermittelt wurde.

Bei einer Befragung erklärten die Probanden zudem, dass sie sich in der Ausführung sicherer fühlen, wenn sie eine Abfolge vor allem durch Beobachtung gelernt haben. "Beobachtungslernen funktioniert also tatsächlich besser als Lernen durch bloße Instruktion", sagt Bläsing. (red, derStandard.at, 1. 11. 2014)

  • Videokameras hielten fest, wie präzise die Probanden die neuerlernten Tanzfolgen beherrschten.
    foto: foto: tanzmedizin deutschland/manuela poß

    Videokameras hielten fest, wie präzise die Probanden die neuerlernten Tanzfolgen beherrschten.

Share if you care.