Aus für ungarische Internetsteuer: EU-Kommissarin Kroes ist "stolz"

31. Oktober 2014, 13:07
2 Postings

EU-Kommission habe positive Rolle spielen können

"Ich bin sehr froh für das ungarische Volk. Seine Stimme wurde vernommen", zeigte sich die zuständige EU-Kommissarin Neelie Kroes am Freitag erfreut über das angekündigte Aus für die geplante Internetsteuer in Ungarn: "Und ich bin stolz, dass die Europäische Kommission eine positive Rolle in der Verteidigung der europäischen Werte und eines digitalen Europas gespielt hat."

Empfehlung von Dialog

Der Rückzug von Ungarns Premier Viktor Orban zeige deutlich, dass man das Internet als Medium einer sich schnell wandelnden Welt anders betrachten müsse als etwa lokale Telekomnetze, unterstrich dabei Kroes' Sprecher in Brüssel: "Ich kann jedem, der so etwas vorhat, nur empfehlen, das im Dialog zu tun - mit der Kommission und den anderen Beteiligten." (APA, 31.10.2014)

Share if you care.