Andy Murray erreicht die ATP-Finals

30. Oktober 2014, 17:45
49 Postings

Brite auch in Paris in Hochform

Der britische Tennis-Star Andy Murray spielt weiterhin groß auf. Am Donnerstag bezwang Murray im Achtelfinale des Turniers in Paris-Bercy den Bulgaren Grigor Dimitrow 6:3,6:3. Murray löste damit auch zum bereits siebenten Mal sein Ticket für die ATP-Finals, die in zehn Tagen in London beginnen.

Murray ist aktuell im Herbst gemeinsam mit dem Schweizer Roger Federer der formstärkste Akteur auf der ATP-Tour. Nach seinem Wimbledon-Triumph 2013 war Murray 14 Monate ohne Turniersieg geblieben. Zuletzt eilte er jedoch von Sieg zu Sieg und sammelte in den vergangenen fünf Wochen die Titel in Shenzhen, Wien und Valencia ein.

Murray qualifizierte sich nach Novak Djokovic, Roger Federer, Stan Wawrinka und Marin Cilic als fünfter Spieler für die ATP-Finals. Im Viertelfinale trifft die aktuelle Nummer acht der Weltrangliste auf den Sieger der Partie Djokovic gegen Gael Monfils. Dimitrow hat hingegen keine Chance mehr auf eine Teilnahme in London. (APA, 30.10.2014)

Share if you care.