Moody's senkt Ausblick für RBI-Russland-Tochter

30. Oktober 2014, 17:36
1 Posting

Bewertung unverändert auf "Baa3"

Moskau/Wien - Die US-Ratingagentur Moody's hat den Ausblick für die russische ZAO Raiffeisenbank, Tochter der börsennotierten Raiffeisen Bank International (RBI), auf negativ gesenkt. Das Rating wurde unverändert auf "Baa3" belassen und der Ausblick mit stabil bewertet, teilte Moody's am Donnerstag mit.

Gründe für diese Bewertung seien die laufenden Verschlechterungen des Bankenumfelds in Russland und die Schwächung der Kreditwürdigkeit der russischen Kunden. Weiters korreliere das Kreditprofil von ZAO Raiffeisen eng mit ihrer Mutter RBI. Moody's hat kürzlich den Ausblick von RBI auf negativ gesetzt und diese Änderung würde sich nun im ZAO Raiffeisenbank-Rating widerspiegeln. (APA, 30.10.2014)

Share if you care.