Bartshampoos im Test

Ansichtssache2. November 2014, 18:49
93 Postings

Bart ist Trend - umso wichtiger ist es, sich Wurstreste u. ä. stets aus dem Gesichtspelz zu waschen! Bartshampoos versprechen Reinigung ebenso wie Pflege der empfindlichen Gesichtshaut

Bild 1 von 4
foto: lukas friesenbichler, thomas korn

Geeicht

Das teutonische Produkt mit dem englischen Namen des deutschen Urbaums reinigt so gründlich, dass man hinterher meint, die Barthaare quietschen zu hören. Der Duft, wieder ins Limonige tendierend, hält sich vergleichsweise im Hintergrund. Ohne Eincremen oder, zumindest, einen feuchtigkeitsspendenden Conditioner will man nach dieser Behandlung aber nicht aus dem Haus.

Oak Beard Wash, 200 ml, bei www.staudigl.at, € 24

3 von 6 Punkten

weiter ›
Share if you care.