VSV feiert in EBEL Heimsieg gegen Innsbruck

28. Oktober 2014, 21:56
3 Postings

Innsbruck seit mehr als sieben Jahren in Villach sieglos

Villach - Der VSV hat sich mit zwei Heimsiegen innerhalb von drei Tagen im Mittelfeld der Erste Bank Eishockey Liga festgesetzt. Die Villacher feierten am Dienstag gegen Lieblingsgast HC Innsbruck einen 5:2-Erfolg und schoben sich auf Rang acht vor. Es war der zwölfte Heimsieg des VSV gegen Innsbruck in Folge, der letzte Sieg der Tiroler in Villach datiert von 19. Jänner 2007.

Der VSV mühte sich zwei Drittel lang gegen die Innsbrucker, die zweimal einen Rückstand wettmachen konnten. Mit dem 3:2-Führungstreffer von Daniel Nageler (36.) im Rücken kam der VSV erst im Schlussdrittel in Fahrt und gewann schließlich verdient. (APA, 28.10.2014)

Erste Bank Eishockey Liga, Dienstag

VSV - HC TWK Innsbruck 5:2 (2:1, 1:1, 2:0)
Villach, 3.200 Zuschauer, SR Smetana/Trilar

Tore: Bacher (16.), McBride (20./PP), Nageler (36.), Haydar (50.), Lammers (57.) bzw. Höller (18.), Ross (34./PP)

Strafminuten: 8 bzw. 6

Share if you care.