Kinder ertranken bei Reinigungsarbeiten in Teich

28. Oktober 2014, 12:59
posten

Unglück während der Vorbereitungen für hinduistisches Fest

Patna - Während der Vorbereitungen für ein hinduistisches Fest in Indien sind am Dienstag mindestens sechs Kinder ums Leben gekommen. Die Kinder reinigten im verarmten Bundesstaat Bihar eine Plattform am Rand eines Teichs, der während der Feierlichkeiten für den Sonnengott Chhath für religiöse Riten genutzt werden sollte, wie die Polizei mitteilte. Dabei seien die Kinder ertrunken.

Sechs Leichen seien geborgen worden, zwei weitere Kinder würden noch vermisst. Laut Berichten örtlicher Medien waren die Kinder um die zehn Jahre alt. Ob sie vom Beckenrand abrutschten oder sich zu weit ins Wasser wagten, war zunächst unklar. Die meisten in Armut lebenden Kinder in Indien können nicht schwimmen. Die viertägigen Feierlichkeiten zu Ehren des Sonnengotts Chhath erreichen am Mittwoch ihren Höhepunkt. Tausende Hindus versammeln sich dann an Gewässern, um zu baden und zu beten. (APA, 28.10.2014)

Share if you care.