Vier Wochen Pause für Alan nach Bändereinriss

27. Oktober 2014, 13:49
44 Postings

Salzburg-Stürmer verletzte sich gegen Grödig am rechten Knöchel

Salzburg - Stürmer Alan von Red Bull Salzburg hat sich beim 2:2-Remis gegen den SV Grödig am Sonntag einen Bändereinriss im rechten Sprunggelenk zugezogen. Das teilte der Fußball-Bundesligist nach eingehenden Untersuchungen am Montag per Aussendung mit. Der Brasilianer wird dem Double-Gewinner der vergangenen Saison damit rund vier Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Alan wird damit sicher für die beiden nächsten Spiele der "Bullen" in der Europa League ausfallen, jeweils auswärts gegen Dinamo Zagreb und Celtic Glasgow. In der Bundesliga wird heuer noch bis 13./14. Dezember gespielt, in der Schlussphase der Herbstmeisterschaft könnte der 25-Jährige also wieder mit von der Partie sein. Auch ein Einsatz im Europa-League-Heimspeil am 11. Dezember gegen Astra Giurgiu könnte sich ausgehen. (APA, 27.10.2014)

Share if you care.