Erneut libanesische Soldaten von Jihadisten getötet

26. Oktober 2014, 23:42
posten

Vier Armeeangehörige gerieten in Hinterhalt

Beirut/Damaskus - Radikale Islamisten haben im Norden des Libanon vier Soldaten getötet. Die Soldaten seien in der Ortschaft Bahneen bei Tripoli in einen Hinterhalt geraten, meldete die staatliche Nachrichtenagentur NNA am Sonntag.

Seit Freitag waren bei Kämpfen zwischen Armee und Islamisten in Tripoli bereits sechs Soldaten getötet worden. Dabei seien in der zweitgrößten Stadt des Landes auch vier Zivilisten umgekommen.

Der politisch instabile Libanon leidet zunehmend unter dem jahrelangen Bürgerkrieg im Nachbarland Syrien. In Tripoli gibt es immer wieder Zusammenstöße zwischen Sunniten, die den Kampf gegen den syrischen Machthaber Bashar al-Assad unterstützen, und Mitgliedern der Minderheit der Alawiten, die Assad, selbst Alawit, unterstützen. Zudem gibt es Angriffe von Extremisten, die der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) und Al-Kaida zugerechnet werden. (APA, 26.10.2014)

Share if you care.