"Im Rahmen der Erwartungen"

26. Oktober 2014, 17:48
posten

Die Ergebnisse liegen im Rahmen unserer Erwartungen. Auch die Zahlen der ÖVAG kommen nicht unerwartet. Insgesamt zeigt sich aber, dass Österreichs Banken in den vergangenen Jahren krisenfester geworden sind. Ewald Nowotny, Nationalbank-Gouverneur

Das spanische Finanzsystem ist hervorragend. Das ist unerlässlich, um die Erholung der spanischen Wirtschaft zu stützen. Es ist sehr schwierig und sehr kompliziert gewesen, aber heute hat die Europäische Zentralbank nach der Untersuchung aller Banken gesagt, dass das spanische Finanzsystem am Leben ist, und deshalb bin ich sehr stolz und zufrieden. Mariano Rajoy, Ministerpräsident Spanien

Diese bislang nicht dagewesene tiefgehende Prüfung der Bilanzen der Großbanken wird das Vertrauen der Öffentlichkeit in den Bankensektor stärken. Die Ergebnisse garantieren, dass die künftige Erholung der Konjunktur nicht durch Beschränkungen im Kreditangebot behindert wird. Vítor Constâncio, EZB-Vizepräsident

Es gibt zu viele Entscheidungsträger, die glauben, dass allein die Veröffentlichung des AQR und der Stresstests für eine Erhöhung der Kreditvergabe der Banken an den privaten Sektor sorgen wird, der dann irgendwie die Erholung auslösen wird. Aber das ist extrem unwahrscheinlich. Erik Nielsen, Chefvolkswirt Unicredit

Die europäischen Banken sind jetzt sicherlich besser kapitalisiert als zu Beginn der Übung. (...) Ist das europäische Bankensystem damit aber bereits zukunftsfest? Sicherlich nicht. Viele Geschäftsmodelle sind nicht oder noch nicht an die gestiegenen Anforderungen der Regulatorik und, besonders wichtig, an die der Kunden ausgerichtet. Das anhaltende Niedrigzinsumfeld belastet zusätzlich. Stefan Bielmeier, Chefvolkswirt DZ Bank

Keine Bank sollte sich hierzulande auf der Tatsache ausruhen, dass sie den Stresstest bestanden hat - nach dem Stresstest ist vor dem Stresstest. Andreas Dombre, Vorstand Deutsche Bundesbank. (DER STANDARD, 27.10.2014)

Share if you care.