Roma vermeidet sieben Gegentore

25. Oktober 2014, 23:32
47 Postings

Vizemeister schießt im Spitzenspiel bei Sampdoria allerdings auch keines

Der italienische Fußball-Vizemeister AS Rom hat vier Tage nach dem 1:7-Debakel in der Champions League gegen Bayern München in der Serie A zumindest einen Teilerfolg gefeiert. Im Verfolgerduell beim Tabellendritten Sampdoria Genua erkämpfte sich die Roma am Samstagabend ein 0:0 und verteidigte mit 19 Punkten den zweiten Platz erfolgreich vor Sampdoria (16).

In der achten Runde blieben die Giallorossi zum sechsten Mal ohne Gegentor. Es war überhaupt erst die zweite Begegnung der Liga-Saison, in der die Roma Punkte lassen musste. Die andere war die 2:3-Niederlage in Turin bei Juventus. Der Tabellenführer (19) empfängt am Sonntagnachmittag (16.00 Uhr) US Palermo und kann sich mit einem Heimsieg etwas Platz im Titelkampf verschaffen. (red/sid, 25.10.2014)

Share if you care.