TV-Programm für Sonntag, 26. Oktober

26. Oktober 2014, 06:00
posten

Wild Bill , Tatort: Blackout, Magic Mike, Im Zentrum: Baby auf Vorrat, Eine dunkle Begierde

13.05 MAGAZIN

Panorama: I'm from Austria Zum Staatsfeiertag beschäftigt sich das Reportagemagazin mit Österreichern, die ihre Wurzeln in anderen Ländern haben. Walter Pissecker interviewte 1972 die letzten Wiener "Behm". George Alaba war 1995 als frischgebackener Österreicher einer der ersten Schwarzen beim Heer. Dass sein Sohn David einmal Fußballstar werden würde, dachte damals niemand. Christian Schüller hat George Alaba und seine Familie vor fast 20 Jahren für die Sendung Am Schauplatz begleitet. Bis 13.30, ORF 2

16.50 KULTURMAGAZIN

Metropolis 1) Metropolenreport Nizza. 2) La Fondation Louis Vuitton. 3) Sax and the City. 4) "Kaiserring" an Wiebke Siem. 5) "Citizenfour" - Dokumentarfilm über Edward Snowden. 6) Die Kohlprotokolle. Bis 17.35, Arte

20.15 REVOLVERHELD

Wild Bill (USA 1995, Walter Hill) Jeff Bridges spielt Revolverheld Bill Hickok als alternden Outlaw, sich im Opiumrausch und von Schusswunden geschwächt an die Duelle seines Lebens erinnernd. Als Calamity Jane: Ellen Barkin. Als Wild Bills große Liebe: Diane Lane. Bis 22.10, Tele 5

20.15 KRIMI

Tatort: Blackout (D 2014, Patrick Winczewski) Lena Odenthal feiert 25-jähriges Dienstjubiläum und ermittelt in ihrem 60. Fall, der sich um K.-o.-Tropfen, Vergewaltigungen und Rache dreht. Dazu hat die Ermittlerin eine veritable Lebenskrise, fühlt sich einsam und alt. Leider etwas überzogen - zum Jubiläum hätte man ihr Besseres vergönnt. Bis 21.50, ORF 2

20.15 KÖRPERKONSUM

Magic Mike (USA 2012, Steven Soderbergh) Freud und Leid eines Stripper-Daseins, von Soderbergh in sepiafarbenen Bildern und ganz undenunziatorisch in Szene gesetzt. Channing Tatum, Matthew McConaughey. Bis 22.40, Pro 7

foto: ap
Matthew McConaughey lässt mal wieder die Hüllen fallen - dieses Mal aber wirklich nur, weil es zur Rolle gehört: In "Magic Mike" spielt er um 20.15 Uhr auf ProSieben den Chef eines Stripclubs.

21.45 DISKUSSION

Günther Jauch: Eiskalte Familienplanung - Ist Kinderkriegen Chefsache? Zu Gast sind Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, Elisabeth Niejahr (Die Zeit), Rechtsanwältin für Arbeitgeberbelange Petra Dalhoff, Fernsehautorin Sharon Berkal und Gynäkologe Nicolas Zech. Bis 22.45, ARD

22.00 DISKUSSION

Im Zentrum: Baby auf Vorrat Bei Ingrid Thurnher diskutieren Christiane Druml (Vizerektorin der Med-Uni Wien und Vorsitzende der Bioethikkommission), Journalistin und Autorin Angelika Hager, Gynäkologe "Kinderwunschklinik" Leonhard Loimer, Alice Pitzinger-Ryba (Verein "Family Business") und Teresa Bücker (Online-Magazin EDITION F). Bis 23.05, ORF 2

23.05 DOKUMENTARFILM

Eine dunkle Begierde (A Dangerous Me thod, Can/D/F/GB/Irl 2011, David Cronenberg) David Cronenberg wagt sich wieder in die Abgründe menschlicher Psyche, wenn auch dieses Mal weit weniger blutig als etwa in Die Unzertrennlichen - er vertieft sich in die Beziehungen zwischen C. G. Jung, Ziehvater Sigmund Freud und einer gefährlich anziehenden Patientin. Astrein: Viggo Mortensen als Freud, Michael Fassbender als C. G. Jung und Keira Knightley als Patientin Sabina Spielrein. Bis 0.35, ORF 2

foto: orf

23.45 KONSUMGEIL

Rosalie Goes Shopping (BRD 1989, Percy Adlon) So sieht Kapitalismus-Kritik auf bayerisch aus: Percy Adlon lässt seine Muse Marianne Sägebrecht shoppen bis zum Umfallen. Schön. Bis 1.15, BR

1.30 DOKU

Oh Yeah, She Performs! Mirjam Unger präsentiert vier Frauen, deren Lebenstraum die Musik ist, das Komponieren, Produzieren, Auf-der-Bühne-Stehen: Gustav, Clara Luzia, Bunny Lake und Luise Pop. Das Musikbusiness, diesmal aus der Frauenperspektive - nicht nur emanzipatorisch, sondern schlicht und ergreifend: wichtig. Bis 3.05 Uhr, 3sat (Andrea Heinz, (DER STANDARD, 25./26.10.2014)

Share if you care.