Facebooks neue App: Reddit trifft Wordpress

24. Oktober 2014, 09:01
6 Postings

Mit "Rooms" sollen Nutzer kleine Message-Boards kreieren, die App ist auf mobile Nutzung ausgelegt

Das größte soziale Netzwerk will sich verbreitern und mit neuen, eigenständigen Anwendungen experimentieren: Das hat sich in den vergangenen Monaten deutlich gezeigt, etwa mit dem Snapchat-Klon "Slingshot". Auch der Erwerb von WhatsApp kann als Teil dieser Strategie bezeichnet werden. Am Freitag hat Facebook nun eine neue Anwendung veröffentlicht, die laut TheVerge wiederum Wordpress und Reddit als Inspiration nimmt.

Keine Verbindung mit Facebook

Mit "Rooms" können Nutzer individuelle Messaging Boards im Stil von Reddit erstellen. Als Administrator stehen die üblichen Optionen zur Verfügung: Alterseinschränkung, die Ernennung von Moderatoren und das Pinnen von Postings. Anschließend können andere Personen eingeladen werden, an der Diskussion teilzunehmen.

Das ganze funktioniert ohne Verbindung zu Facebook. Die Einladung von Freunden erfolgt via QR-Code, der an das Mobiltelefon des Nutzers geschickt wird. Die App scannt anschließend dessen Fotos, erkennt den QR-Code und öffnet in der App den zugesandten Raum. Datenschutzrechtlich nicht unbedingt erfreulich, allerdings praktisch.

Mobil first

Das Konzept erinnert stark an Reddit, sei allerdings auf mobile Nutzung ausgelegt. Denn im mobilen Raum gebe es noch keine komfortablen Lösungen, an Messaging-Boards mitzuwirken, so Facebook. Auch Reddit hatte erst vor wenigen Tagen erstmals eine Mobil-App veröffentlicht.

Deshalb wolle das soziale Netzwerk diese Lücke schließen. Tatsächlich könnte Facebook auch mit dieser Anwendung auf die Schwellenländer zielen, wo viele Nutzer über keinen Rechner, sondern nur das Mobiltelefon verfügen. Dass möglicherweise ein langer Atem nötig ist, um "Rooms" zu etablieren, ist dabei nebensächlich. "Wir wissen, dass es manchmal Jahre dauert, bis so eine Anwendung viral wird", so ein Facebook-Mitarbeiter. (fsc, derStandard.at, 24.10.2014)

  • Themenspezifische Messaging-Boards sollen Nutzer anlocken
    foto: screenshot

    Themenspezifische Messaging-Boards sollen Nutzer anlocken

Share if you care.