In 218 Tagen um die Welt - Reisen per Bus

23. Oktober 2014, 10:04
posten

Wer fährt heute noch mit dem Reisebus? Nach wie vor Pensionisten, aber die erkunden damit den gesamten Globus. Rondo erzählt die Geschichte der ersten kommerziellen Weltumrundung in 218 Tagen.

Und der Fernbus? Sorgt derzeit für das überraschendste Comeback unter den totgeglaubten Verkehrsmitteln. Ein grafischer Fahrplan veranschaulicht, wohin in Europa Linienbusse von Wien aus starten.

Und weil drei Millionen Kilometer die beste Referenz sind, um über Schonbezüge und Pinkelpausen zu reden, hat Michael Hausenblas den Vorarlberger Busfahrer Willi Stumpf zum Wordrap gebeten.

Weiters am Freitag im RONDO:

- Michael Hausenblas sprach mit Antonieo de Matteis, Geschäftsführer des italienischen Herrenausstatters Kiton über Männer und ihren Kleidungsstil

- Severin Corti besuchte das Lokal "Das Dreieck" in der Unteren Viaduktgasse

- Marietta Adenberger testete Nackenhörnchen auf ihre (Bus-)Reisetauglichkeit.

Share if you care.