"Auftritt der Narren" erzielte über drei Millionen Euro

22. Oktober 2014, 10:25
4 Postings

Bild von Frans Verbeeck brachte einen der höchsten Preise, die je in Österreich bei Auktionen erzielt wurden

Wien - Frans Verbeecks Großformat "Der Narrenhandel (Satire auf die menschliche Torheit)" ist bei der Altmeister-Auktion im Wiener Dorotheum um 3.035.000 Euro ersteigert worden. Dies sei "ein Weltrekord für den Künstler und einer der höchsten Preise, die je in Österreich bei Auktionen erzielt wurden", so das Auktionshaus in einer Aussendung.

Das vielfigurige Bild, auf dem sich detailreiche Szenen entdecken lassen, illustriert anschaulich historische Sprichwörter, die die Narretei der Menschen aufs Korn nehmen. Das Gemälde, ein Hauptwerk des Flamen Verbeeck (1510-1570), war auf 900.000 bis 1,2 Millionen Euro geschätzt worden. Das Werk werde in Zukunft in Flandern bleiben, heißt es aus dem Dorotheum. (APA, 22.10.2014)

Share if you care.