Aus Nokia wird Microsoft Lumia

    22. Oktober 2014, 09:56
    50 Postings

    Markenwechsel wird zunächst bei Microsoft Frankreich vollzogen

    Schon im September war durchgesickert, dass Microsoft die Marken Windows Phone und Nokia aufgeben will. Nun ist es offiziell: die Smartphones des Herstellers tragen in Zukunft den Namen Microsoft Lumia, wie das Unternehmen gegenüber The Verge bestätigt habe.

    Wechsel in kommenden Wochen

    Zunächst soll der Namenswechsel auf den Social-Media-Auftritten von Microsoft Frankreich erfolgen. Weitere Länder sollen in den kommenden Wochen folgen. Wie kommende Smartphones gebrandet sind - also ob auf den Geräten der volle Name Microsoft Lumia ausgeschrieben wird - ist allerdings noch nicht bekannt.

    Das andere Nokia

    Die Restfirma, die Microsoft nicht übernommen hat, firmiert weiterhin unter dem Namen Nokia. Das finnische Unternehmen setzt sich aus den drei Bereichen Networks, dem Kartendienst Here und Technologies, wo neue Technologien entwickelt und lizenziert werden, zusammen.

    Die Übernahme Nokias durch Microsoft war im April 2014 abgeschlossen worden. (red, derStandard.at, 22.10.2014)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Der Name Nokia ist auf Microsoft-Smartphones bald Geschichte.

    Share if you care.