Wie man gegen schlechte Laune "angehen" kann

21. Oktober 2014, 17:18
11 Postings

Kingston - Unser Gang verrät nicht nur eine ganze Menge über unser Alter oder unsere Stimmung. Man kann umgekehrt mit "fröhlichem Gehen" auch die Stimmung aufheitern, wie ein Forscherteam im "Journal of Behavior Therapy and Experimental Psychiatry" schreibt. Die Wissenschafter um Nikolaus Troje (Queen's University im kanadischen Kingston) ließen die Probanden auf Laufbändern gehen. Nahmen sie eine positivere Gehhaltung ein (keine hängenden Schultern), hob dies ihre Laune. Diese einfache Biofeedback-Methode könnte eine simple Therapie gegen Niedergeschlagenheit sein, so die Forscher.

Abstract
Journal of Behavior Therapy and Experimental Psychiatry: "How we walk affects what we remember: Gait modifications through biofeedback change negative affective memory bias"

Weiterlesen
Unsere Art zu Gehen beeinflusst, was wir uns merken

(red, DER STANDARD, 22.10.2014)

Share if you care.