Schweizer so reich wie nie zuvor

21. Oktober 2014, 10:51
35 Postings

Mehr als 12.000 Personen erfreuen sich eines Jahresgehalts von mehr als einer halben Million Franken, sieben Mal mehr als vor dreißig Jahren

Bern - Die Schweiz ist so reich wie nie zuvor - rund 170.000 Franken (rund 141.000 Euro) erwirtschaftete jede berufstätige Person in der Schweiz vergangenes Jahr im Schnitt. Dies zeigt eine neue Analyse des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB). Trotzdem sind die Gewerkschafter unzufrieden: Die Einkommen seien sehr unterschiedlich verteilt. Das Untergleichgewicht betrifft allerdings nicht nur die Einkommen: Die Credit Suisse hat jüngst eingeräumt, dass auch die Vermögensungleichheit in der Schweiz im Vergleich der Industrieländer am größten ist.

Der Trend ist ähnlich, wie in den meisten entwickelten Wirtschaften: Beim Lohn sei die große Mehrheit der Lohnabhängigen mit unteren und mittleren Einkommen stehengeblieben, sagte SGB-Präsident Paul Rechsteiner am Dienstag laut Redetext. Die hohen und noch mehr die höchsten Einkommen hätten hingegen extrem zugelegt.

Inzwischen gebe es mehr als 12.000 Personen mit einem Jahresgehalt von mehr als einer halben Million Franken, über sieben Mal mehr als vor dreißig Jahren. Bei den Lohnmillionären seien es sogar dreizehn Mal mehr. (APA/red, derStandard.at, 21.10.2014)

  • Zahlreiche Schweizer können sich - zumindest was ihre finanziellen Polster betrifft - zurücklehnen.
    foto: reuters/wiegmann

    Zahlreiche Schweizer können sich - zumindest was ihre finanziellen Polster betrifft - zurücklehnen.

Share if you care.