ÖSV-Teams für Sölden stehen

21. Oktober 2014, 10:20
posten

Fischbacher, Haaser, Schneeberger, Siebenhofer sowie Leitinger, Scheiber schaffen Quali

Sölden - Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat am Montag nach einer internen Qualifikation sein zehnköpfiges Damen-Aufgebot für den Weltcup-Auftakt am Samstag in Sölden bekanntgegeben. Zusätzlich zu den fix Gesetzten haben sich Andrea Fischbacher, Ricarda Haaser, Rosina Schneeberger und Ramona Siebenhofer für den Riesentorlauf am Rettenbachferner empfohlen.

"Die Zeitläufe haben wir heute bei sehr guten und fairen Verhältnissen abhalten können. Man hat gesehen, dass die Läuferinnen mit hoher Risikobereitschaft ans Werk gehen. Das werden wir in Sölden auch brauchen", lautete der Kommentar des Sportlichen Leiters der Damen, Jürgen Kriechbaum, nach der Quali am Mölltaler Gletscher.

Der Salzburger Roland Leitinger und der Tiroler Florian Scheiber haben sich die letzten beiden ÖSV-Startplätze für den Weltcup-Riesentorlauf der Ski-Herren am Sonntag in Sölden gesichert. Sie setzten sich vergangenen Mittwoch am Pitztaler Gletscher in der Qualifikation gegen Marco Schwarz, Vincent Kriechmayr und Stefan Brennsteiner durch.

Der Olympia-Vierte Marcel Hirscher, Manuel Feller, Marcel Mathis, Christoph Nösig, Benjamin Raich, Hannes Reichelt und Philipp Schörghofer sind für den Weltcup-Auftakt gesetzt. Abfahrtsolympiasieger Matthias Mayer hat sich im Training eine Knieverletzung zugezogen und fällt für Sölden aus. (APA, 21.10.2014)

ÖSV-Herren für Sölden:

Manuel Feller, Marcel Hirscher, Roland Leitinger, Marcel Mathis, Christoph Nösig, Benjamin Raich, Hannes Reichelt, Florian Scheiber, Philipp Schörghofer

ÖSV-Damen für Sölden:

Eva-Maria Brem, Anna Fenninger, Andrea Fischbacher, Elisabeth Görgl, Ricarda Haaser, Michaela Kirchgasser, Carmen Thalmann, Rosina Schneeberger, Ramona Siebenhofer, Kathrin Zettel

Share if you care.