Zusatzinfos, Tickets, Videos: Internetlinks über Radio

21. Oktober 2014, 09:59
2 Postings

Lounge-FM-Macher Florian Novak stellt "Tonio" bei Münchner Medientagen vor

Wien - Lounge-FM-Macher Florian Novak stellt diesen Freitag bei den Münchner Medientagen vor, womit er sich neben Radioprogramm und Lizenzverfahren beschäftigt: "Tonio" nennt er eine Smartphone-Anwendung, die laufendem Radioprogrammen Links zuordnet.

Im Demovideo (mit derStandard.at-Audionachrichten, eine Kooperation mit dem Sender) erinnert das ein wenig ans Shazam-Lauschen - nur gibt die Applikation nicht Songtitel aus, sondern leitet auf Webseiten weiter. Terrestrisch ausstrahlende Radiosender könnten damit Webseiten, Tickets, Bilder, Apps, Hinweise für Gewinnspiele, Videos über ihr Programm quasi verschicken. Novak schreibt in einer Aussendung von einer "Weltpremiere".

Novak schreibt von einem nicht namentlich genannnten Wiener Startup, das "Tonio" entwickelte. Diese Tonio.com GmbH ist noch nicht im Firmenbuch eingetragen.

Novak hat (alleine) im Februar 2014 die medien.io GmbH gegründet, die Novaks 42 Prozent an LoungeFM hält. 50 Prozent gehören wie berichtet seit 2013 der "Weekend"-Gruppe der Verlegerfamilie Lengauer, die übrigen acht zwei Privatinvestoren. (red, derStandard.at, 21.10.2014)

Share if you care.