Indische Studenten bildeten wohl längste Selfie-Kette der Welt

20. Oktober 2014, 16:27
4 Postings

Mehr als 800 Teilnehmer fotografierten sich mit dem jeweils nächsten in der Reihe

Studenten haben in der indischen Hauptstadt Neu Delhi die wahrscheinlich längste Selfie-Kette der Welt gebildet. Mehr als 800 Inder fertigten jeweils ein Foto von sich selbst und einem Nachbarn an, welcher dann als nächstes ein Foto von sich und dem nächsten in der Reihe schoss. "Als der 816. Teilnehmer das Selfie schoss, jubelten alle laut los", sagte ein Organisationssprecher am Montag.

Hoffen auf Rekord

Nun hoffen die Studenten des Indian Institute of Technology (IIT) mit ihrem Selfie-Marathon auf einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Zuvor fanden viele der Fotos ihren Weg natürlich schon in soziale Netzwerke wie Twitter. (APA, 20.10.2014)

Links

IIT

  • Die indischen Studenten hoffen auf einen Eintrag ins Buch der Rekorde.
    foto: reuters

    Die indischen Studenten hoffen auf einen Eintrag ins Buch der Rekorde.

Share if you care.