China will Austro-Schweine importierten

20. Oktober 2014, 15:40
46 Postings

Minister Rupprechter hofft auf eine baldige Unterzeichnung eines Abkommens, das den Export nach China erlaubt.

Wien - Agrarminister Andrä Rupprechter (ÖVP) hofft auf eine baldige Unterzeichnung eines Abkommens, das den Export von österreichischem Schweinefleisch nach China erlaubt. Das Veterinärprotokoll für Schweinefleisch werde "in den nächsten Wochen" unterzeichnet, habe der Leiter der chinesischen Veterinärbehörde, Wu Qinghai, dem Minister, der derzeit als Teil einer Delegation in China ist, zugesagt.

Auch Südkorea wolle demnächst den Import von verarbeitetem Schweinefleisch aus Österreich zulassen, so Rupprechter. Das sei ihm in einem Gespräch mit dem koreanischen Agrarminister Lee Jun-Won in Seoul zugesichert worden. Derzeit darf nur unverarbeitetes Schweinefleisch nach Südkorea exportiert werden. Verhandlungen sind nun auch für Rindfleisch geplant, das derzeit von Seoul gar nicht aus der EU eingeführt wird. (APA, 20.10.2014)

  • Heimisches Schweinefleisch soll bald auch nach China verkauft werden dürfen.
    foto: dpa/pleul

    Heimisches Schweinefleisch soll bald auch nach China verkauft werden dürfen.

Share if you care.