Innenstadtjuwelier von zwei Tätern beraubt

20. Oktober 2014, 15:20
20 Postings

Männer mit Hämmern zertrümmerten Vitrinen in noblem Schmuckgeschäft

Wien - Zwei Räuber haben mit Hämmern am Montagnachmittag einen "Blitzüberfall" auf den noblen Wiener Innenstadt-Juwelier Skrein verübt. Die noch unbekannten Täter stürmten die Schmuckwerkstatt in der Spiegelgasse, zertrümmerten mehrere Vitrinen und flüchteten mit der Beute.

Innerhalb einer Minute vorbei

"Es war ein Blitzüberfall, die zwei Täter kamen ins Geschäft, zerschlugen die Vitrinen und sind dann sofort geflüchtet", sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger. Der Überfall habe sich um 14.00 Uhr zugetragen und sei binnen einer Minute vorbei gewesen. Zwei Angestellte, die sich zum Tatzeitpunkt im Geschäft befanden, blieben unverletzt. Was genau geraubt wurde sowie die Höhe der Beute, war zunächst unklar. (APA, 20.10.2014)

Share if you care.