Michael Nitsche übernimmt Karmasin Motivforschung

20. Oktober 2014, 14:23
11 Postings

Werber hält 85 Prozent der Anteile am Marktforschungsinstitut, 15 Prozent bleiben bei Matthias Karmasin

Wien - Die Karmasin Motivforschung, zu der auch Gallup gehört, hat einen neuen Haupteigentümer: Der Werber Michael Nitsche übernimmt 85 Prozent der Anteile, bestätigte das Marktforschungsinstitut am Montag eine Meldung des "Horizont".

Diese Anteile lagen zuletzt beim Ehemann von Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP). Die übrigen 15 Prozent hält weiterhin Kommunikationswissenschafter Matthias Karmasin.

Sophie Karmasin hatte im Zuge des Wechsels in die Regierung angekündigt, sich aus Unvereinbarkeitsgründen vom Marktforschungsinstitut, das ihre Eltern gegründet hatten, zu trennen. Karmasin hatte zahlreiche Auftraggeber aus der Politik und dem politischen Umfeld.

Michael Nitsche, der die Anteile übernimmt, ist geschäftsführender Gesellschafter der gleichnamigen Werbeagentur. Mit Nitsche betreut er zum Beispiel Kunden wie A1 und die WU. (APA, red, 20.10.2014)

  • Michael Nitsche ist neuer Haupteigentümer von Karmasin Motivforschung.
    foto: nitsche

    Michael Nitsche ist neuer Haupteigentümer von Karmasin Motivforschung.

  • Familienministerin Sophie Karmasin gibt ihre Anteile ab.
    foto: apa/hochmuth

    Familienministerin Sophie Karmasin gibt ihre Anteile ab.

Share if you care.