Kandidatur: Ex-ORF-Direktor Haslitzer will Klagenfurter Bürgermeister werden

20. Oktober 2014, 13:58
4 Postings

Vom Team-Stronach-Ersatzlandesrat zum Spitzenkandidat auf Liste eines ehemaligen FPÖ-Personalvertreters

Klagenfurt - Der Ex-Landesdirektor des ORF Kärnten und Kurzzeit-Politiker beim Team Stronach in Kärnten, Willy Haslitzer, will Klagenfurter Bürgermeister werden. Er kandidiert für die Liste "Die Unabhängigen" des ehemaligen FPÖ-Personalvertreters im Rathaus, Peter Zwanziger. Haslitzer erklärte am Montag vor Journalisten, man wolle vor allem Wähler ansprechen, die vom parteipolitischen Hickhack genug haben.

Ende 2011 war Haslitzer im ORF von Karin Bernhard abgelöst worden, er wäre gerne noch geblieben, ließ er damals wissen. Gut ein Jahr später ging Haslitzer beim Team Stronach an Bord, zuerst als Coach, nach der Landtagswahl im März 2013 übernahm er die Funktion des Stellvertreters von Landesrat Gerhard Köfer. Bei der Nationalratswahl 2013 ging er als Spitzenkandidat für das Team Stronach ins Rennen, die Partei kam auf sieben Prozent. Im März dieses Jahres wurde er vom Team Stronach als Stiftungsrat nominiert, musste aber zur Kenntnis nehmen, dass ihm dieser Job wegen seiner politischen Aktivitäten versagt blieb. Nur wenige Tage später trat er aus der Partei aus.

Bekanntheitsgrad

Er schätze sich gegenüber den Konkurrenten "zumindest als gleichwertig" ein, so Haslitzer. Dass er bei Zwanzigers Liste angeheuert hat, erklärte er damit, dass es sich dabei eben um keine Partei handle. Man werde einen Wahlkampf ohne Steuergeld führen, betonte er, es gebe bereits einige Unterstützer. Zwanziger, der Platz zwei der Liste einnehmen wird, gab ganz offen zu, dass der Bekanntheitsgrad Haslitzers mit eine Rolle gespielt habe. Wer sonst noch auf der Liste der Unabhängigen kandidieren wird, will Zwanziger im Dezember bekannt geben.

Damit stehen für die Wahl am 1. März bereits sechs Bürgermeister-Anwärter fest: Christian Scheider (FPÖ), Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ), Frank Frey (Grüne), Otto Umlauft (ÖVP), Ex-FPÖ-Mann Albert Gunzer, vermutlich als Liste Gunzer, und nun eben Haslitzer. Weitere könnten folgen, denn die Neos haben ihre Kandidatur angekündigt, ob Team Stronach und BZÖ antreten, ist noch nicht sicher. (APA, 20.10.2014)

Share if you care.