Kriegsdrama "Fury" erobert US-Kinocharts

20. Oktober 2014, 11:29
6 Postings

"Gone Girl" nimmt Hundert-Millionen-Dollar-Hürde

New York - Das Kriegsdrama "Fury" über eine verwegene Panzeroffensive gegen Nazi-Deutschland im Frühjahr 1945 hat die nordamerikanischen Kinocharts erobert. Nach vorläufiger Hochrechnung des "Box Office Mojo" vom Montag spielte "Fury" am ersten Wochenende in den USA und Kanada 23,5 Millionen Dollar (18,4 Mio. Euro) ein. Hierzulande wird er unter dem Titel "Ein Herz aus Stahl" am 1. Jänner 2015 starten.

Der Film ist Brad Pitts zweiter großer Kinoerfolg mit einem Drama über den Zweiten Weltkrieg. 2009 hatte er in Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" gegen die Nazis gekämpft. Dieser Film startete mit 38,1 Millionen Dollar, das beste Debüt eines Zweiter-Weltkrieg-Dramas nach "Pearl Harbor" (59,1 Millionen).

"Herz aus Stahl" schafft es laut "Hollywood Reporter" auf Platz vier dieser Liste, nach Steven Spielbergs "Der Soldat James Ryan" (30,6 Millionen) auf dem dritten Rang. In dem neuen Drama spielt Pitt unter der Regie von David Ayer den wagemutigen Panzerkommandeur Don "Wardaddy" Collier, der mit seinem kleinen Trupp ohne Rückendeckung die deutsche Front durchbricht.

"Gone Girl" auf Platz zwei

Platz zwei der Charts ging an den Thriller "Gone Girl" (17,8 Millionen Dollar) von David Fincher, der jetzt allein in Nordamerika die Hundert-Millionen-Dollar-Hürde nahm. Ihm folgt dicht auf den Fersen die animierte Komödie "Manolo und das Buch des Lebens" von Regisseur Jorge Gutierrez mit den Stimmen von Channing Tatum, Christina Applegate und Ice Cube. Der Film wendet sich erfolgreich an ein lateinamerikanisches Publikum: Seine Ersteinnahmen von 17 Millionen Dollar decken bereits ein Drittel der Produktionskosten ab.

Dagegen floppte die neue Nicholas-Sparks-Romanze "Best of Me - Mein Weg zu Dir" mit Michelle Monaghan und James Marsden: 10,2 Millionen Dollar und Platz fünf. Nach Angaben des "Hollywood Reporter" war es das schlechteste Ergebnis für eine Verfilmung von Sparks' Romanen. Deutsche Fans des Bestsellerautoren müssen sich gedulden. Die Geschichte von zwei einst unsterblich in einander verliebten Teenagern, die nach Jahren erstmals wieder zusammenkommen und dabei ein Geheimnis aufdecken, läuft am 26. Dezember in Österreich an. (APA, 20.10.2014)

Share if you care.