Farin Urlaub will wieder nach Westafrika

20. Oktober 2014, 09:19
10 Postings

50-Jähriger hat bereits über 100 Länder bereist

Ärzte-Sänger Farin Urlaub hofft, bald wieder nach Westafrika reisen zu können. "Im Augenblick ist es nicht so eine gute Idee, dorthin zu fahren. Leider, leider, leider", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) mit Blick auf Ebola. Er hoffe, dass die Seuche nicht noch viel schlimmer werde. "Sobald das irgendwie geht, würde ich da gerne wieder hinfahren", sagte der 50-Jährige.

"Bin unfassbar schnell"

Ihn fasziniere in Westafrika nicht nur die Natur. Ihn reizten ebenso die unterschiedlichen Kulturen und die Lehmarchitektur. Der Musiker hat nach eigenen Angaben weit über 100 Länder bereist. Dabei machte er auch unangenehme Erfahrungen: "Es passiert gelegentlich, dass Leute versuchen, mich zu überfallen. Aber zum Glück nicht sehr häufig mit Erfolg", sagte er. Er habe ein gutes Rezept gegen Überfälle: "Ich renne dann einfach weg. Wenn ich Angst habe, bin ich unfassbar schnell."

Obwohl er am 27. Oktober seinen 51. Geburtstag feiert, warte er noch auf Symptome des Älterwerdens: "Ich denke immer, dass ich mich doch langsam mal so richtig alt fühlen müsste. Aber das lässt auf sich warten."

Urlaub hat mit seinem Racing Team die vergangene Woche erschienene Platte "Faszination Weltraum" (Universal) aufgenommen. 2015 spielt er zweimal in Österreich: am 5. Juni in der Arena (Open Air) und am 6. Juni in der Freiluftarena Stadthalle Graz. (APA, derStandard.at, 20.10.2014)

Share if you care.