Juve patzt gegen Sassuolo

19. Oktober 2014, 22:57
208 Postings

Meister erlitt mit 1:1 bei Sassuolo ersten Punkteverlust - AS Roma nur noch einen Punkt hinter Juventus

Rom - Die AS Roma ist Tabellenführer Juventus Turin in der italienischen Fußball-Serie-A bereits in der ersten Runde nach der 2:3-Niederlage im direkten Duell wieder bis auf einen Punkt nahe gerückt. Während die Römer mit einem 3:0 gegen Chievo Verona ihre Pflicht erfüllten, kam Titelverteidiger Juventus am Samstagabend beim sieglosen Abstiegskandidaten Sassuolo nicht über ein 1:1 hinaus.

Für Juve war es der erste Punkteverlust der Saison. Simone Zaza hatte Sassuolo in Führung gebracht (13.), dem Franzosen Paul Pogba gelang nur noch der Ausgleich (19.). Die Roma dagegen fuhr im siebenten Ligaspiel den sechsten Sieg ein. Die Tore erzielten Mattia Destro (4.), Adem Ljajic (25.) und Kapitän Francesco Totti per Elfmeter (33.).

Lazio Rom hat die Champions-League-Plätze wieder im Visier. Beim 2:0 (1:0)-Auswärtssieg am Sonntag in Florenz trafen Filip Djordjevic in der 35. Minute und Senad Lulic (90.+1).

Tabellendritter bleibt Sampdoria Genua nach einem 2:2 (2:0) bei Cagliari Calcio, Ex-Meister AC Milan ist nach einem 3:1 (2:0) bei Hellas Verona Vierter. Ex-Meister Inter Mailand und SSC Neapel treten derweil weiter auf der Stelle und trennten sich 2:2 (0:0). Bis zur 79. Spielminute blieb die Partie im Stadio Giuseppe Meazza torlos, danach schoss der Spanier José Callejón Neapel zweimal in Führung (79./90.), Freddy Guarín (85.) und Hernanes (90.+1) glichen jeweils aus. Napoli ist damit Siebter, Inter Neunter. (APA/sid, 19.10.2014)

  • Paul Pogba rettet zumindest einen Punkt für Juventus.
    foto: reuters/giampiero sposito

    Paul Pogba rettet zumindest einen Punkt für Juventus.

Share if you care.