TV-Programm für Samstag, 18. Oktober

18. Oktober 2014, 06:00
posten

ORF feiert Udo Jürgens Geburtstag, Arte huldigt Elvis, 3sat bringt Peter Tscherkasskys "Kino aus der Dunkelkammer"

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt
Peter Resetarits mit: 1) Pension verweigert. 2) 96-Jährige im Spital "vergessen"? 3) Krebspatientin ausgenützt? Bis 18.20, ORF 2

20.05 VORLESUNG
Wiener Vorlesungen: Geheimnis und Entzauberung. Wege und Begegnungen von Kunst und Wissenschaft
Hubert Christian Ehalt im Gespräch mit Sabine Haag (Generaldirektorin Kunsthistorisches Museum Wien) und Christoph Überhuber (Wissenschafter und Künstler). Bis 21.20, Okto

20.15 UDO-KARAOKE
Udo Jürgens – Mitten im Leben
Tribute-Show zum 80. Geburtstag des deutschsprachigen Sängers und Songwriters, in der nationale und internationale Stars wie Helene Fischer, Lang Lang oder Chris de Burgh eine Art Udo -Karaoke spielen und ihre Favoriten aus Jürgens’ Werk singen. 23.10 Uhr: die Dokumentation Udo, in der Familie und Freunde zu Wort kommen. Bis 0.00, ORF 2

foto: orf

20.15 KATASTROPHEN
Der Eissturm
(The Ice Storm, USA 1996, Ang Lee) Ang Lees Adaption von Rick Moodys gleichnamigem Roman setzt zwei befreundete mittelständische Familien in den 70ern den Nachwehen der sexuellen Befreiung, ehelichen Zerwürfnissen und einem finalen, klirrenden Eissturm aus. Kevin Kline, Joan Allen, Sigourney Weaver. Bis 22.25, Servus TV

20.15 TATORT
Mord am Sonntag – Die Tatort-Kommissare im Südwesten
Geschichten und Geschichtchen über die Tatort-Vergangenheit des SWR, von Curd Jürgens über Nicole Heesters bis zu Ulrike Folkerts. Von der gibt es um 21.45 Uhr mehr im Porträt Ulrike Folkerts – Die Frau hinter Lena Odenthal. Um 23.50 Uhr dann einer der besseren Ludwigshafener Fälle: Schrott und Totschlag von 2002. Bis 1.20, SWR

22.00 THE KING
Elvis-O-Rama
Hannes Rossacher drehte zu Elvis’ 40. Todestag einen Film, in dem Hobbymusiker und Fans, darunter auch ZZ Top oder die Pet Shop Boys, die Lieder des King singen. Dazu gibt es neben Experteninterviews auch die Originale – Elvis auf der Bühne, in Fernsehshows und seinen stilbildenden Ausflügen auf die Leinwand. Bis 22.55, Arte

22.25 WEHRHAFT
Die Braut trug schwarz
(F 1967, François Truffaut) Jeanne Moreau als ultimative Femme fatale, die für ihren toten Bräutigam blutig Rache nimmt. Viele Jahre später trat Uma Thurman in ihre Fußstapfen und machte Jagd auf Bill. Bis 0.35, Servus TV

23.00 DOKUMENTATION
Peter Tscherkassky – Kino aus der Dunkelkammer
Die Werke des 56-jährigen Tscherkassy wurden dutzendfach auf internationalen Festivals ausgezeichnet. Für Coming Attractions bekam er den Preis für den besten Kurzfilm, den Premio Orizzonti der Filmfestspiele von Venedig, verliehen. In dem Film von Sven von Reden erzählt der promovierte Philosoph, worum es ihm in seiner Arbeit geht, und demonstriert in der Dunkelkammer, wie seine Filme entstehen. Bis 23.35, 3sat

0.50 SPEKTAKULÄR
Mad Circus
Die grotesken, brutalen Clownsnummern von Álex de la Iglesia verarbeiten die Franco-Diktatur. Bis 2.35, Arte

foto: ard degeto

0.55 DOPPELBÖDIG
Tödliche Versprechen – Eastern Promises
(Eastern Promises, UK/CA/USA 2007, David Cronenberg) Die russische Mafia (u. a. Viggo "Aragorn" Mortensen) hat Angst vor der Hebamme Anna (Naomi Watts), weil sie nach einer tödlichen Geburt Nachforschungen anstellt. Man beachte die Kampfszene im Dampfbad. Pflichtprogramm! Bis 2.33, ARD (Andrea Heinz, DER STANDARD, 18./19.10.2014)

Share if you care.