Dividendenriesen-Index mit vier Prozent Zinsen

20. Oktober 2014, 12:55
8 Postings

4,15 Prozent Dividendenaktien Bonus&Sicherheit

Der STOXX® Global Select Dividend 100-Index wird seit Anfang Januar 1999 berechnet. Seit damals legte der Index – unterbrochen von den Kursturbulenzen, die im März 2009 ihren Höhepunkt fanden - um 135 Prozent zu. Der DAX-Index gewann im gleichen Beobachtungszeitraum 60 Prozent an Wert. In der aktuell äußerst schwachen Börsenphase verlor der wesentlich weniger volatile "Dividenden-Index" deutlich weniger als der DAX-Index.

Der als Preisindex ausgestaltete STOXX® Global Select Dividend 100-Index enthält die 100 dividendenstärksten Aktien der Regionen Europa, Nordamerika, Asien und Australien. Die aktuelle Gewichtung der am schwersten im Index gelisteten Aktie liegt derzeit knapp oberhalb von zwei Prozent. Die höchste Gewichtung einer einzelnen Aktie darf zehn Prozent nicht überschreiten. Diese Indexregeln gewährleisten Anlegern zu jedem Zeitpunkt die Partizipation an einem dividendenstarken Aktienkorb mit sehr hoher Diversifikation. Für Anleger, denen das Risiko einer direkten Indexveranlagung derzeit zu hoch ist, könnte das aktuell zur Zeichnung angebotene 4,15% Dividendenaktien Bonus&Sicherheit 2-Zertifikat der RCB interessant sein.

51 Prozent Sicherheit

Der am 17.11.14 ermittelte Indexschlusskurs wird als Startwert für das Zertifikat festgeschrieben. Bei 49 Prozent des Startwertes wird sich die während des gesamten Beobachtungszeitraumes aktivierte Barriere befinden. Der Beobachtungszeitraum erstreckt sich vom 18.11.14 bis zum13.11.19.

Unabhängig von der Kursentwicklung des STOXX® Global Select Dividend 100-Index wird nach jedem Laufzeitjahr des Zertifikates, erstmals am 18.11.15, ein Zinskupon in Höhe von 4,15 Prozent pro Jahr an die Anleger ausgeschüttet. Unter Berücksichtigung des 2,5-prozentigen Ausgabeaufschlages werden Anleger - sofern das Zertifikat am Ende mit seinem Nominalwert von 100 Prozent zurückbezahlt wird – einen maximalen Jahresertrag von 3,59 Prozent erzielen.

Wenn der Index während des gesamten Beobachtungszeitraumes immer oberhalb der Barriere notiert, dann wird das Zertifikat am 18.11.19 mit dem Ausgabepreis von 100 Prozent getilgt. Berührt oder unterschreitet der Index innerhalb der fünfjährigen Beobachtungsperiode die Barriere, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit der tatsächlichen prozentuellen Wertentwicklung im Verhältnis zum Startwert (maximal mit 100 Prozent des Ausgabepreises) erfolgen.

Das 4,15% Dividendenaktien Bonus&Sicherheit 2-Zertifikat fällig am 18.11.19, ISIN: AT0000A1A1M6, kann noch bis 14.11.14 mit 100 Prozent plus 2,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Bonus&Sicherheit-Zertifikat spricht Anleger mit der Marterwartung an, dass sich der Wert des mit weltweiten "Dividendenriesen" bestückten, breit gestreuten Preisindex im Verlauf der nächsten fünf Jahre niemals um 51 Prozent ermäßigen wird.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.