Ölpreis etwas höher

21. Oktober 2014, 11:07
1 Posting

Wien - Der Brent-Ölpreis hat sich am Dienstagvormittag etwas erhöht. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 85,87 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Montag notierte der Brent-Future zuletzt bei 85,40 Dollar.

Die Ölmärkte hätten dabei von Spekulationen profitiert, dass die Lagerbestände für Motoren-Treibstoff in den USA gesunken seien, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg. Zudem bleibe das bestimmende Thema eine Kürzung des OPEC-Angebots, hieß es weiter. Vor dem nächsten Treffen des Ölkartells Ende November in Wien erwarten Marktbeobachter jedoch keine Einigung der Förderländer.

Der Preis für OPEC-Öl ist am Montag auf 82,37 Dollar pro Barrel gesunken. Am vergangenen Freitag hatte das Barrel nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien noch 83,19 Dollar gekostet. Der OPEC-Preis setzt sich aus einem Korb von zwölf Sorten zusammen.

Der Goldpreis zeigte sich fester. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.251,97 Dollar (nach 1.244,50 Dollar im Nachmittags-Fixing am Montag) gehandelt. (APA, 21.10.2014)

Share if you care.