Belohnung für "Stromberg"-Unterstützer

16. Oktober 2014, 18:04
4 Postings

170.000 Euro Gewinn für Beteiligte des Crowdfunding-Projektes

Das Crowdfunding-Projekt zu "Stromberg - Der Film" hat sich gelohnt: Die Beteiligten können sich ab sofort ihr Kapital und ihren Gewinn auf ihr Konto überweisen lassen. 3.300 Leute haben bei der Finanzierung des Projekts mitgemacht. Die Rendite beträgt rund 17 Prozent, gab die Produktionsfirma Brainpool am Donnerstag bekannt.

Während den ersten sechs Monaten nach Kinostart haben 1,339 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer den "Stromberg"-Film in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg und Belgien im Kino gesehen. Die Schwarm-Investoren waren bei einer Million Eintrittskarten mit 1 Euro pro Ticket beteiligt. Darüber hinaus verkaufte Tickets liegen der Gewinnberechnung mit jeweils 0,50 Euro zu Grunde, berichtet Kress.de.

Die Unterstützer verdienen auch weiterhin: der nächste Abrechnungsstichtag ist Ende Februar 2015. (red, derStandard.at, 16.10.2014)

  • Christoph Maria Herbst und Bjarne Mädel bei der Weltpremiere von "Stromberg - der Film".
    foto: apa/dpa/henning kaiser

    Christoph Maria Herbst und Bjarne Mädel bei der Weltpremiere von "Stromberg - der Film".

Share if you care.