Award "Schönster Sager" an Finanzminister: Schwer und leer

16. Oktober 2014, 17:40
14 Postings

Als Schelling von Armin Wolf gefragt wurde, wie sich der neue Job anfühle, erwiderte er, es sei "ein schwerer Rucksack mit leeren Taschen." Das ist prägnant und karrieremäßig ergebnisoffen formuliert.

Es ist zu früh, Finanzminister Hans Jörg Schelling ob seiner entspannten Art, TV-Fragen wirklich zu beantworten, heiligzusprechen. So wohltuend er auch wirkt, er weilt doch noch in den medialen Politflitterwochen. Ein Award für den markantesten Satz, den schönsten Sager eines TV-Tages (Mittwoch) darf ihm allerdings jetzt schon übergeben werden - natürlich auch als Ermunterung, vom eingeschlagenen Pfad nicht abzuweichen!

Nun aber zur Preisbegründung: Als Schelling in der ZiB 2 von Armin Wolf gefragt wurde, wie sich der neue Job anfühle, erwiderte Schelling, es sei "ein schwerer Rucksack mit leeren Taschen." Das ist prägnant und karrieremäßig ergebnisoffen formuliert. Der Award-Sieg wiegt allerdings umso mehr, als er an diesem Tag gegen Profis wie Otto Schenk und Roland Düringer errungen wurde, die in den Seitenblicken ihre Weisheiten verschenkten. Schenk etwa kommentierte seine Existenz als Erfolgsautor (er präsentierte das Buch "Ich bleib noch ein bissl") mit dem melancholischen Hinweis, es sei "alles verwunderlich, was einem gelingt" . Wie wahr.

Düringer wiederum sinnierte (im und rund um den dritten Teil seiner Vortragsreihe "Ich allein?") über das Denken als solches. Dabei bekundete der Kabarettist, "hoffentlich täglich" seine Weltanschauung zu wechseln und sparte auch nicht mit sympathischer Ratlosigkeit: "Glauben wir nur das, was wir sehen, oder sehen wir nur das, was wir glauben?", schrie er, um sodann Überzeugungen als "fremdes Denken, das zu meinen Überzeugungen geworden ist", zu nennen.

Trotz der herzerwärmenden Verzweiflung, die aus solch Worten sprach, reichte es nur für den dritten Platz. (Ljubiša Tošić, DER STANDARD, 17.10.2014)

Hier zum Nachsehen.

  • Artikelbild
    bildschirmfoto: standard
Share if you care.