HBO plant eigene Plattform gegen Netflix

16. Oktober 2014, 08:39
posten

Zunächst für zehn Millionen Onlinekunden von Mutter Time Warner Cable - Internationale Überlegungen

New York - Der zum US-Medienriesen Time Warner gehörende Fernsehsender HBO (Game of Thrones, The Sopranos) kündigt ein ähnliches Streamingservices für 2015 an. Der Kurs der Netflix-Aktie gab nach.

Das geplante HBO-Streamingangebot richtet sich zunächst an die etwa zehn Millionen US-Kunden, die von Time Warner ihr Internet beziehen, aber kein Fernsehen. HBO-Chef Richard Plepler sprach allerdings auch von internationalen Möglichkeiten, ohne jedoch konkreter zu werden.

Netflix ist anders als HBO bereits stark international ausgerichtet. Das Unternehmen ist zuletzt auch in Deutschland und Österreich gestartet. Es bietet für eine monatliche Abo-Gebühr Filme und Serien an, die im Internet abrufbar sind. (APA, 16.10.2014)

Share if you care.