RTL Nitro übernimmt Satfrequenz von gotv und startet Werbefenster

15. Oktober 2014, 14:30
17 Postings

IP Österreich vermarktet Männerkanal - gotv wechselt Satellitenplatz

RTL-Vermarkter IP Österreich startet Donnerstag Werbefenster in einem weiteren Kanal der RTL-Gruppe für Österreich: Der Männersender RTL Nitro übernimmt die bisherige Satellitenfrequenz des österreichischen Musiksenders gotv.

gotv wechselt auf den Satellitentransponder 117 auf Astra 1N. Der Musiksender von Thomas Madersbacher kündigt den Frequenzwechsel in Hinweisen für Satellitenzuschauer und auf seiner Webseite an und ruft zum Sendersuchlauf auf. In Kabelnetzen, über Digitalantenne und in A1 TV ändere sich nichts.

RTL Nitro ist bisher in rund 40 Prozent der österreichischen TV-Haushalte eingestellt und dürfte seine technische Reichweite mit dem neuen Satellitenplatz auf rund 70 Prozent erhöhen.

Der jüngste RTL-Sender zeigt US-Serien, US-Sitcoms, Spielfilme, Factual Entertainment und Eigenformate. Auf Nitro laufen etwa Charly Sheens "Anger Management", J.J. Abrams "Revolution", die US-Sitcom "Modern Family", "Breaking Bad", Eigenproduktionen wie "Yps - Die Sendung", "Formel 1", "Beef!" oder "Hammerzeit" sowie Factual-Entertainment wie "Wild Things" und "Storage Wars". (red, derStandard.at, 15.10.2014)

Share if you care.